Infrarotfotografie

ich sehe was, was du nicht siehst…

HoodLoupe 3.0

Posted by chriskind - 6. September 2009

Die HoodLoupe 3.0 ist, tja, ein Monitor-Shade oder vielleicht eher ein Lichtschacht für Digitalkameras. Das pyramidenförmige Teil kann man mit der offenen Basis auf den Kameramonitor (bis 3″, mit Adapter bis 4″) stellen und durch eine Optik an der Spitze (mit Dioptrinausgleich) diesen betrachten, unbehelligt durch Sonnenschein etc. Mit zusätzlichen Halteriemen kann man das Teil auch an der Kamera befestigen.

Mit IR-konvertierten Kompaktkameras bzw. DSLRs mit LiveView bietet der Monitor gegenüber dem Sucher schon ein WYSIWG-IR-Bild, allerdings bieten sich viele IR-Motive grade im Sommer bei starker Sonne, so dass dann das Monitorbild kaum noch zu erkennen ist. Hier könnte die HoodLoupe gute Dienste leisten, besser als die üblichen Shades.

Das Teil ist nicht ganz billig (ca. 90€ + ca. 20€ Halteriemen bei enjoyyourcamera.com), drum hab ichs noch nicht ausprobiert. Auch weiß ich nicht, ob es nicht eher zu groß ist für kleinere Monitore als 3″ und dann Knöpfe etc. verbirgt/drückt? Wer Erfahrungen damit gemacht hat, bitte einen Kommentar schreiben.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: