Infrarotfotografie

ich sehe was, was du nicht siehst…

IR von Richard Mosse

Posted by chriskind - 9. Juni 2010

Der irische Fotograf Richard Mosse, dessen Bilder der von den USA eroberten Paläste im Irak recht bekannt sind, hat eine neue Bildstrecke online, „Quick“. Er hat Land und Leute im Kongo fotografiert, allerdings auf Kodak Aerochrome. Dieser Film ist infrarotempfindlich und zeigt Infrarot, bzw. stark infrarot Reflektierendes wie Vegetation in einem pinken Ton. Die ständige Präsenz des Militärs dort bekommt dadurch einen gradezu absurden Charakter.

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: