Infrarotfotografie

ich sehe was, was du nicht siehst…

Posts Tagged ‘Infrarot’

IR-Filter hinter dem Spiegel

Posted by chriskind - 23. Juli 2012

Einen interessanten Ansatz hat Markus Keinath erfunden. Er hat bei seiner Canon EOS 350D den internen IR-Block.Filter ausgebaut und keinen Ersatz eingesetzt. Statt dessen setzt er ein passend geschliffenes Filterglas von Vorne direkt vor dem Verschluß in die Kamera.

Das bietet einige Vorteile:

  • Die Kamera ist nicht durch einen bestimmten internen Ersatzfilter auf eine Sperrfrequenz festgelegt.
  • Es sind keine verschiedenen Durchmesser von IR-Schraubfiltern oder Adaperringe nötig.
  • Das Sucherbid ist hell, da das Filter hinter dem Spiegel liegt.
  • Im Gegensatz zu Astro-Clips in der Kamera sind EF-S Objektive weiterhin nutzbar.
  • Astroclips sind nur in bestimmten Sperrfrequenzen verfügbar, diese Filterstückchen können aus allem möglichem gemacht werden.

Nachteile:

  • Man muß halt selber Hand anlegen, was nicht jedermanns Sache ist.

http://4photos.de/camera-diy/exchangeable-filter-dslr.html

Advertisements

Posted in DIY | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Phase One Achromatic+

Posted by chriskind - 29. Juni 2012

Das 39MP digitale Mittelformat Rückteil Achromatic+ von Phase one ist schwarz-weiß und es gibt zwei Versionen: Mit und ohne IR-Cut-Off-Filter.

Also, wer einen teuren Umbau scheut, hier gibts eine digitale IR-Schwarz-Weiß-Lösung out-of-the-box. Kostet aber auch ein paar zehn tausend Euro…

Posted in Kameras, Produkte | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

MS Kinect als Infrarotlichtquelle

Posted by chriskind - 4. April 2011

Dancing with Invisible Light von Audrey Penven – Lizenz: CC BY-NC-SA 2.0

(via Nerdcore) Audrey Penven hat Microsofts Spielesteuerung Kinect, welche ein Infrarot-Punktemuster aussendet, als Lichtquelle benutzt und Bilder mit ihrer Infrarotkamera gemacht. Normalerweise sind diese Muster dem normalen Auge verborgen  und werden von Kinect ausgewertet, um Informationen über die Bewegungen des Spielers zu gewinnen.

Posted in Fotografen, Internet, Kunst | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »